NEURO-ORTHIM®NEURO-ORTHIM®

NEURO-ORTHIM®

Ab €16,00
ENZYMAX® KENZYMAX® K

ENZYMAX® K

Ab €15,00
LYSI-HERP mit Trinkfläschchen

LYSI®-HERP

€14,00
Verpackung DIA-ORTHIM 120 KapselnVerpackung DIA-ORTHIM 60 Kapseln

DIA-ORTHIM®

Ab €20,00
MUSKELDUO SPAR-PAKETMUSKELDUO SPAR-PAKET
SPARPREIS

MUSKELDUO SPAR-PAKET

€26,60 €28,00
NERVENDUO SPAR-PAKETNERVENDUO SPAR-PAKET
SPARPREIS

NERVENDUO SPAR-PAKET

€47,00 €50,00
Packung KANI-PLUS 120 KapselnPackung KANI-PLUS 60 Kapseln

KANI® PLUS

Ab €15,00
IMMUNDUO SPAR-PAKET
SPARPREIS

IMMUNDUO SPAR-PAKET

€38,70 €43,00
VITALSTOFFE FÜR IHR GLEICHGEWICHT

VITALSTOFFE FÜR IHR GLEICHGEWICHT

Um gesund zu bleiben, benötigt der Körper bestimmte Mengen an Mikronährstoffen. Unsere Vitalstoffe bringen Sie zurück ins Gleichgewicht.

Ratgeber zu unseren Vitalstoffe

Auf neuen Pfaden

Auf neuen Pfaden

Bekanntlich unterliegt das Leben einem stetigen Wandel und Veränderung ist die einzige Konstante. Auch für orthim als Pharmaunternehmen bedeutet di...

Mehr lesen
VITALSTOFFE FÜR IHR GLEICHGEWICHT

In unserem Körper findet ununterbrochen eine Vielzahl komplizierter Abläufe statt. Sei es die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff über die Atmung, die Verdauungsprozesse und die Ernährung der Gewebe über das Blut oder die Ausscheidung von Stoffwechselendprodukten über Niere und Leber – all diese Prozesse sind lebenswichtige Aufgaben, die unser Körper Tag für Tag unser ganzes Leben lang meistert. Und das meist ohne, dass wir uns dessen bewusst sind.

Um gesund zu bleiben, benötigt der Körper bestimmte Mengen an Mikronährstoffen. Unsere Vitalstoffe bringen Sie zurück ins Gleichgewicht.

Vitalstoffe - Unentbehrlich für eine Gesundheit im Gleichgewicht

Für den reibungslosen Ablauf dieser Prozesse benötig unser Körper eine ausreichende Menge an bestimmten Stoffen wie Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, essentiellen Aminosäuren etc., die auch als Vitalstoffe bezeichnet werden. So haben z.B. Magnesium, Zink und Vitamin B12 wichtige Aufgaben bei der Zellteilung. Eisen und die Vitamine C, B1, B6, B12 tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Kalium, Magnesium und viele B-Vitamine sind wichtig für eine normale Funktion des Nervensystems. Und Zink und die Vitamine C, D und B12 werden vom Immunsystem benötigt.

Nehmen wir eine zu geringe Menge eines entsprechenden Stoffes zu uns, entwickelt sich ein Mangel und unser Körper versucht diesen zu kompensieren, indem er auf sein Depot (sofern vorhanden) zurückgreift. Besteht der Mangel jedoch darüber hinaus, können die Stoffwechselprozesse in den unterschiedlichen Organsystemen nicht mehr ungestört ablaufen und es kommt auf Dauer zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie Erschöpfung, Infektanfälligkeit, Neigung zu Entzündungen, Hautbeschwerden bis hin zu schwerwiegenden Erkrankungen.

Auf die richtige Menge an Vitalstoffen kommt es an

Betrachten wir nun die Tatsache, dass unser Körper die meisten Mikronährstoffe nicht selbst herstellen kann, wird deutlich, wie wichtig es für unsere Gesundheit ist, dass wir ihn regelmäßig mit dem versorgen, was er für seine Arbeit benötigt. Dies geschieht üblicherweise in ausreichender Menge über unsere Nahrung, sofern sie möglichst naturbelassen und hochwertig ist.

Es gibt jedoch Situationen, in denen der Bedarf an Vitaminen, Mineralstoffen und Co erhöht ist, so z.B. bei chronischen Erkrankungen, bei starken körperlichen Belastungen oder Stress und auch in der Schwangerschaft. Weiterhin kann die Zufuhr dieser Stoffe aufgrund einer ungesunden Ernährung mit wenig natürlichen Nahrungsmitteln oder einer bestimmten Ernährungsweise (vegan, vegetarisch) unzureichend sein, so dass sich auf Dauer ein Mangel entwickelt. In diesen Fällen ist der Einsatz von Vitalstoff-Präparaten sinnvoll.

Gut versorgt ins Gleichgewicht

Bei all unseren Beschwerden bildet eine ausreichende Versorgung mit Vitalstoffen eine gute Basis für den Genesungsprozess. Treten z.B. häufig Erkältungskrankheiten auf, kann das Spurenelement Zink zu einer normalen Funktion des Immunsystems beitragen. Zudem kann der Einsatz von bestimmten Milchsäurebakterienstämmen sinnvoll sein, die nachgewiesener Maßen unterstützend auf das Immunsystem wirken.

Bei Lippenherpes ist es hilfreich, die Zufuhr der essentiellen Aminosäure L-Lysin zu erhöhen, um die Vermehrung der Herpesviren zu unterbinden. Die Vitamine B2, B6, B12 unterstützen zudem die Hautgesundheit. Für Diabetiker ist eine ausreichende Versorgung mit dem Spurenelement Chrom (III) wichtig. Dieses sorgt in unserem Körper dafür, dass Insulin an den Insulinrezeptor andocken und so der Blutzucker in die Zelle gelangen kann.

Bei Vitalstoffen haben Sie die Wahl

Heute gibt es ein sehr großes Angebot an Produkten, die Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren, Pflanzenstoffe etc. enthalten. Sie sind nicht nur in der Apotheke, sondern mittlerweile auch in Drogerien, Supermärkten und über das Internet erhältlich. Die Auswahl ist so groß und unübersichtlich, dass es den meisten Menschen schwer fällt, sich einen Überblick zu verschaffen und das für sie geeignete Präparat auszuwählen. Dabei sollte man bedenken, dass es mitunter große qualitative Unterschiede gibt. Dies betrifft sowohl die Menge und Wirkungsstärke der unterschiedlichen Vitalstoffe, die in dem jeweiligen Präparat enthalten sind, als auch die Auswahl der verwendeten Vitalstoffe. Diese sollte selbstverständlich möglichst sinnvoll auf die jeweilige gesundheitliche Situation zugeschnitten sein. Zudem spielt die Herkunft und Reinheit der Rohstoffe eine Rolle.

Generell empfiehlt es sich, genauer hinzuschauen und nicht allein den Preis entscheiden zu lassen. Lassen Sie sich im Zweifel von Ihrer Apotheke oder Ihrem Therapeuten beraten.